CSU Willishausen

IMG_8929

30. Oktober 2017
von Ralf Elcheroth
Keine Kommentare

CSU Schafkopfturnier vom 28.10.2017

Am 28.10. fand im Bürgerhaus Willishausen das 2. Schafkopfturnier der Diedorfer CSU-Ortsverbände statt.

Die Idee für das Turnier entstand an den monatlichen Schafkopf-Treffen der CSU immer am 1. Freitag im Monat zu dem alle Bürger (egal ob Profis oder Anfänger)in die TSV Gaststätte in der Nebelhornstraße kommen können. Martin Spengler und Johannes Voit organisierten daraufhin das Turnier und auch beim zweiten Mal waren mit 52 Spielern 13 Spieltische möglich. Für die Verpflegung kümmerte sich Hubert Fischer vom Gastgebenden CSU Ortsverband in Willishausen und er resümierte: „Toll dass dieses Angebot so angenommen wird und die Leute von Diedorf, Anhausen und Biburg zu uns fahren.“ Aufgrund des Erfolgs wird es auch im nächsten Jahr wieder das Turnier geben.

Bild: Hubert Fischer beobachtet die Spielrunden

 

IMG_8753

5. Oktober 2017
von Ralf Elcheroth
Kommentare deaktiviert

Ehrung für 30 Jahre Mitgliedschaft

Ehrung für 30 Jahre Mitgliedschaft

Manfred Rödel aus Lettenbach wurde für seine 30 jährige Mitgliedschaft bei der CSU Diedorf-Biburg geehrt. Zu diesem Anlassen gratulierten der Ortsvorsitzende Horst Heinrich, der JU-Vorsitzende Claudio Ortolf und Fraktionsvorsitzender Thomas Rittel dem engagierten Rentner. Rödel erinnerte sich an viele spannende Jahre in der CSU und er brachte sich gerade am Anfang seiner Mitgliedschaft sehr für das Wohl Diedorfs ein. Auch heute ist er noch aktiv und organisiert mit Ortolf und der Jungen Union regelmäßig das Bürgerquiz in Diedorf. „Wir finden es toll dass hier die Zusammenarbeit zwischen jungen und Erfahrenen CSU-lern so gut funktioniert und Manfred Rödel hat einen großen Anteil daran“ resümiert Thomas Rittel.

Quiz

25. September 2017
von Ralf Elcheroth
Kommentare deaktiviert

3. Diedorfer Bürgerquiz

Beim nun bereits 3. Bürgerquiz in Diedorf konnten die Besucher wieder ihr Wissen in unterschiedlichen Kategorien testen. Diesmal lag auch aufgrund der bevorstehenden Bundestagswahl, ein Schwerpunkt der Fragen im Themenfeld Politik. Aber auch die Kategorien Klatsch und Tratsch, Allgemeine Fragen, Sport wurden behandelt. Die Teilnehmer waren von den durchaus anspruchsvollen Fragen angetan und es entwickelte sich wieder ein spannender Quiz-Abend. Das siegreiche Team wurde mit einem „Nasch“-Korb für ihr Wissen belohnt.

Nochmal ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer und wir würden uns freuen Sie beim nächsten Quiz begrüßen zu dürfen.

 

Ihre Junge Union Diedorf

Müller Milch

20. September 2017
von Ralf Elcheroth
Kommentare deaktiviert

Besichtigung Müller Milch

CSU Diedorf besichtigte Müller Milch

„Ihr werdet nachher den besten Milchreis essen, den ihr je bekommen habt.“ Eine mutige Behauptung des Ausbildungsleiters Sepp Löffler von Müller Milch. Doch frisch aus der Produktion den warmen und flüssigen Milchreis zu trinken ist tatsächlich ein einzigartiges Erlebnis. Diese Erfahrung durften die 25 Teilnehmer der Führung bei Müller Milch machen. Hochmoderne Anlagen die ungeheure Mengen an Milch, Müsli und Obst verarbeiten waren sehr beeindruckend. Wie testet Müller Milch Produkte am Markt? Was kommt beim Verbraucher an, was lehnt er ab? Warum beobachtet manchmal ein Rabbi die Produktion? Auf diese und viele andere Fragen erhielten die Besucher fachkundige Antworten und einen tollen Einblick in die Welt von Müller Milch! Die nächste Besichtigung steht im Januar an, die Firma und Datum werden noch bekannt gegeben.

20170914_175630

 

 

 

 

15. September 2017
von Ralf Elcheroth
Kommentare deaktiviert

CSU Bürgerquiz

Am 16.09.2017 veranstaltet die JU-Diedorf das „3. Diedorfer Bürgerquiz“ 

Also kommen Sie doch vorbei und quizzen Sie mit uns am 

16.09.2017 um 20:00 Uhr im Gasthaus Traube in Anhausen!

Wir freuen uns auf Sie

Claudio Ortolf und Manfred Rödel

CSU Dobrindt 03

5. September 2017
von Ralf Elcheroth
Kommentare deaktiviert

Dobrindt in Diedorf

Letzten Freitag konnte unser CSU-Abgeordneter Hans-Jörg Durz sehr kurzfristig erreichen dass unser Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt einen kurzen Aufenthalt in Diedorf einlegte.

Somit hatten einige CSU Mitglieder und CSU Gemeinderäte die Möglichkeit mit dem Bundesverkehrsminister über die wichtigen Punkte „B300 Umfahrung“ und „Drittes Gleis“ zu sprechen und die Ergebnisse des Arbeitskreises B300 (bestehend aus allen Fraktionen) in Erinnerung zu rufen.

Bild: Landtagsabgeordnete Carolina Trautner, Bundestagsabgeordneter Hans-Jörg Durz, Gemeinderäte Lisa Lamprecht und Stefan Mittermeier, Ludwig Lenzgeier, Daniel Skwarawski, Claudio Ortolf, Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, Ralf Meister

Bild letztes Quiz

16. August 2017
von Ralf Elcheroth
Kommentare deaktiviert

Bürgerquiz Diedorf

Diedorfer Bürgerquiz

 

Am 16.09.2017 veranstaltet die JU-Diedorf das „3. Diedorfer Bürgerquiz“ diesmal mit einem besonderen Augenmerk auf die kommende Bundestagswahl.

Die Idee einer Quiz-Veranstaltung findet vor allem im Vereinigten Königreich großen Zuspruch. Mittlerweile erfreut es sich aber auch bei uns in Deutschland einer immer größeren Beliebtheit. Daher ist es uns als Junge Union ein Anliegen, nun auch in Diedorf einen regelmäßigen Quiz-Abend für alle Diedorfer zu etablieren. Die ersten beiden Quizabende am 16.03.2017 und am 29.06.2017 waren ein voller Erfolg. Die Teilnehmer hatten große Freude an den vielfältigen und zum Teil auch kniffligen Fragen. Beim Quiz am 29.07.2017 bedarf es sogar einer Stichfrage, um das siegreiche Team zu ermitteln. Quiz in Diedorf bedeutet also Spannung pur J

Also kommen Sie doch vorbei und quizzen Sie mit uns am

16.09.2017 um 20:00 Uhr im Gasthaus Traube in Anhausen!

Ihre Junge Union Diedorf

 

Diskussionsveranstaltung mit MdB Hansjörg Durz

28. Juli 2017
von Ralf Elcheroth
Kommentare deaktiviert

13. Bürgerratsch der CSU Diedorf

Durz soll Ehe rechtlich schützen lassen.

Erstmals fand am 26.07.2017 der Bürgerratsch der Diedorfer CSU in Anhausen statt.

Bei voll besetztem Saal informierte MdB  Hansjörg Durz über aktuelle Themen und zahlreiche Fragen der Gäste ergänzten den Diskussionsabend.

Einführend informierte Herr Durz über die derzeit aktuellsten Themen Asyl und Innere Sicherheit.

Anschließend eröffnete der Vorsitzende der CSU Diedorf, Horst Heinrich die Diskussion.

Natürlich stand mit an vorderster Stelle die Frage nach der B300-Umfahrung und deren Realisierung. Den Vorschlag einer Untertunnelung oder einer Röhre hält Hansjörg Durz aufgrund der sehr hohen Kosten für nicht realisierbar. Der Bund wird die Mehrkosten nicht tragen. Der Abgeordnete wies zudem darauf hin, dass ein Beharren auf einer solchen Lösung die Gefahr berge, dass das Vorhaben nicht umgesetzt wird.

Wichtig sei jetzt die Klärung des dritten Gleises, bzw. sogar eines vierten Gleises, damit nach Fertigstellung Stuttgart 21 der 30 Minuten Takt des Nahverkehrs für Diedorf erhalten bleibt.

Zahlreiche Gäste stellten Fragen zur “Ehe für alle”.

So forderte ein Teilnehmer den Abgeordneten auf, er solle sich dafür einsetzten, dass der Begriff “Ehe” rechtlichpräzisiert und geschützt werde. Ehe gebe es nur zwischen Mann und Frau und sei als Grundlage für die Weitergabe neuen Lebens.

So haben die Verfasser des Grundgesetzes den Begriff Ehe verstanden und daraus den ihren Schutz abgeleitet. Das Bundesverfassungsgericht ist bisher mit seiner Rechtsprechung dieser Auffassung gefolgt. Hansjörg Durz erklärte, dass sowohl die bayerische Staatsregierung als auch die CDU/CSU-Fraktion des Deutschen Bundestages die Erfolgsaussichten einer Klage vor dem Bundesverfassungsgericht prüfen.

Fragen zu Erneuerbarer Energie, zur Uniklinik, zur Wohnbebauung wurden ebenfalls diskutiert.

Wohltuend empfanden die Teilnehmer, dass die Veranstaltung keine Wahlveranstaltung war, sondern ein sehr informativer Gesprächsabend.

Besichtigung des BMW Logistikzentrums in Kleinaitingen

28. Juli 2017
von Ralf Elcheroth
Kommentare deaktiviert

Besuch des BMW Logistikzentrums

Am 13. Juli besuchte die CSU Diedorf das BMW Logistikzentrum in Kleinaitingen. Es ist eines der weltweit größten BMW Verteilzentren in dem rund 80.000 verschiedene Teile einlagert sind und rund 300 BMW-Vertragshändlern im süddeutschen Raum versorgt werden. Betrieben wird das Verteilzentum durch den Logistikdienstleister Hellmann. „Die Größe der Lagerfläche war schon beeindruckend. Doch auch die Hintergründe der einzelnen Abläufe zu verstehen, die Schnelligkeit der Bearbeitung und das Qualitätsmanagement waren sehr spannend“ resümierte Ralf Elcheroth, Ortsvorsitzender der CSU Willishausen. „Hier sieht man auch wieder wie wichtig es ist, dass sich so tolle Unternehmen in unserer Region ansiedeln und auch Arbeitsplätze schaffen.“ Durch die kompetente Führung konnten alle Teilnehmer einen tieferen Einblick in die Prozesse der Ersatzteillogistik von BMW erhalten. Die nächste Führung findet am 14.09. bei Müller Milch statt.

Ralf Elcheroth
Vorsitzender

31. Mai 2017
von Ralf Elcheroth
Kommentare deaktiviert

Neuer Vorstand

In der Jahreshauptversammlung, am 29.05.2017, wählte der Ortsverein Willishausen einstimmig als neuen Vorsitzenden, den bisherigen Schriftführer, Ralf Elcheroth. Dabei wird er unterstützt von einem Team aus erfahrenen und auch neuen Vorstandsmitgliedern. Ralf Meister wechselte vom Vorsitzenden zum Stellvertreter und Hubert Fischer wurde als Stellvertreter erneut bestätigt. Schriftführer wurde Josef Niedermair. Als Schatzmeister kam neu hinzu Oliver Schuhmacher und ersetzte dabei Hans Albrecht, der nun als Beisitzer fungiert. Als weiterer Beisitzer ergänzt  Joachim Fischer das Team.
Ralf Elcheroth dankte Ralf Meister für sein vorbildliches Engagement und freute sich, dass er weiterhin dem Vorstand erhalten bleibt. Ganz besonderer Dank galt Josef Fischer, der sich nach langen Jahren aktiver Teilnahme nicht mehr zur Wahl stellte.

Vorausblickend auf die nächsten Jahre freut sich Elcheroth für die Ortsteile Hausen, Willishausen und Oggenhof viele Themen über die Fraktion in den Gemeinderat zur bringen. Besonders liegt ihm die Infrastruktur der Ortsteile sowie der Neubau des neuen Kindergartens am Herzen.